Alles was Sie schon immer über das "La dolce vita" wissen wollten

Erfahren Sie mehr über Ihre Gastgeber und unsere Räumlichkeiten. In unserer Galerie haben wir für Sie ein paar schöne Impressionen von unserem Haus zusammengestellt.

Schließen Sie die Augen und lassen Sie sich von dem Genuss unseres Hauses verzaubern. Wir versprechen Ihnen, dass Sie bei uns einen unvergesslichen Abend erleben werden.

Der Ratskeller ist aus Güstrow nicht weg zu denken. Eröffnet wurde er 1915 am Markt 10. Aus diesem Jahr stammen auch die großen Wandgemälde.  Doch der älteste Teil stammt bereits aus dem Jahre 1517. Auf Grund von Schäden am Haus wurde 1996 der hintere Gastraum, das Tanzlokal,  abgerissen.

Viele Bürger kennen den Ratskeller noch aus der Zeit vor der politischen Wende als Tanzlokal mit Barbetrieb und HO-Gaststätte.  

Neun Jahre lang wurde der Ratskeller als Café unter den güstrower Bürger bekannt. Seit Dezember 2012 befindet sich hier das Ristorante "La dolce vita", was das "süße Leben" bedeutet.  

Sybille Drews aus Bützow, geboren 1966, hat das Bäcker- und Konditorhandwerk erlernt und ist ausgebildete Wirtschaftskauffrau. Aufgewachsen ist sie in der Gastronomie und arbeitete später viele Jahre als Versicherungsfachfrau.  

"Ich möchte wieder in der Gastronomie arbeiten. Weil ich italienisches Essen liebe, habe ich mich für ein Ristorante entschieden, werde aber die Geschichte des Ratskellers berücksichtigen", erzählt sie. Auch für einen original italienischen Cappuccino ist gesorgt.

In den Sommermonaten können Sie bereits ab 08:00 Uhr bei uns frühstücken. In jeder Woche gibt es besondere Mittagsangebote, die sich preislich zwischen 4,90 - 5,90 € bewegen. Besonders interessant ist unser Geburtstagsangebot: sieben Tage vor und sieben Tage nach Ihrem Geburtstag bekommt der Jubilar ein Getränk und den Hauptgang gratis, wenn mit dem Geburtstagskind weitere drei zahlende Gäste mitkommen und essen.